Buddha Dekoideen faszinieren uns immer wieder auf´s Neue

Buddha Dekoideen mit Wasser und Kerze

Buddha Dekoideen faszinieren uns. Um unser Zuhause zu verschönern, gehören verschiedene Buddha Accessoires einfach dazu. Allerhand Menschen finden die fernöstlichen Kulturen mit ihren dazugehörigen Lebensweisheiten mehr als anziehend. Deshalb werden immer öfters spirituelle Statuen in allen erdenklichen Größen aufgestellt. Vor allem möchte man seinen Rückzugsort mit den tollsten Buddha Dekoideen verzieren.
Im Handumdrehen soll eine entspannende und behagliche Ruheoase erschaffen werden. Dieser Platz dient zum Relaxen und zugleich sollen auf diese Art und Weise die leeren Batterien wieder aufgetankt werden. Wie könnte die berühmte Buddha Ecke überhaupt aussehen? Reicht für dieses Vorhaben schon eine Figur aus oder welche Elemente gehören zur perfekten Gestaltung? Gibt es bestimme Stilmittel oder kann die kreative Stätte ganz nach Belieben errichtet werden?

Buddha Dekoideen mit Sand
©123rf.com

Um diese Fragen und noch einiges mehr dreht sich dieser Artikel. Lassen Sie uns gemeinsam tiefer in diese wunderbare Welt eintauchen. Wir möchten gleich am Anfang erwähnen, dass es kein Muster gibt, an das Sie sich halten müssen. Mit einzelnen Tipps möchten wir Ihnen die Manifestation erleichtern. Betrachtet man das Gesamtbild der zukünftigen Buddha Ecke, dann sieht ein einzelner Buddha recht verloren aus. Stellen Sie der Figur einige Dekorationsartikel zur Seite. Damit erreichen Sie eine Auflockerung. Mit einer Bambus-Pflanze und einer Schale erschaffen Sie leicht ein mediterranes Umfeld. Die Schale darf gern mit feinem Sand gefüllt werden. Ziehen Sie in den Sand ein Wellen- oder kreisförmiges Muster, dann erzielen Sie einen beruhigenden Effekt. Mit Blumen, z.B. Orchideen, erschaffen Sie ein asiatisches Flair. Bevorzugt dürfen Sie sich für Weiß, Grün oder Rosa entscheiden. Selbst Teelichter oder Kerzen tragen zu einer angenehmen Atmosphäre bei. Oftmals werden die Buddha Statuen im Wohnzimmer auf einer Anrichte aufgebaut. Meist handelt es sich dabei um den Lieblingsplatz in den eigenen vier Wänden. Schließlich soll dieses neue Schmuckstück auffallen und bewundert werden.

Buddha Dekoideen können ganz unterschiedlich ausfallen.

Wer sich für die Buddha Dekoration entschieden hat, der darf die Einrichtungsgegenstände wie Schränke, Sideboard oder Regale nicht bunt durcheinander würfeln. Es ist wichtig, dass eine Stilrichtung im Vordergrund steht. Bevorzugen Sie den Landhausstil, dann muss eine ungefähre Tendenz sichtbar sein. Wie soll das Gesamtbild aussehen? Möchten Sie das Fasson eher verträumt, verspielt, romantisch oder gar altertümlich darstellen? Es ist ratsam, wenn die einzelnen Elemente aufeinander abgestimmt sind. Die Figuren hinterlassen entweder auf weißen oder typischen Holzmöbeln ein edles Erscheinungsbild. Ein schicker Wandbehang mit einem ausgefallenen Motiv unterstreicht noch einmal zusätzlich das außergewöhnliche Design.

Die Hauptattraktion ist immer die Buddha Figur. Dieses Dekorationselement gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Zahlreiche Exemplare werden in der antiken Landhaus-Optik hergestellt. Vor allem die detailgetreuen Nachbildungen werden am meisten geschätzt. Doch warum ist gerade dieser Artikel so beliebt? Das lässt sich ziemlich leicht erklären. Die Buddha Figur steht für die Erleuchtung. Außerdem ist der Buddha ein Symbol für Ruhe und die positive Ausstrahlung bleibt auch nicht unentdeckt. Mittlerweile steht die Skulptur nicht nur Zuhause auf der Anrichte. Selbst in einer Arztpraxis, im Büro oder anderen Verwaltungsstätten findet man Buddha-Figuren als Dekoideen. Außerdem wird dieses Schmuckstück gern verschenkt.

Buddha Dekoideen mit Orchideen
©123rf.com

Der Buddha soll auch anderen Menschen Glück bringen und für Harmonie sorgen. Die Figuren werden aus hochwertigen Materialien wie Bronze, Gold, Silber, Holz oder Stein gefertigt. Die Farbgebung kann verschieden ausfallen. Daher lässt sich dieser Artikel wunderbar mit anderen Accessoires kombinieren. Der Glücksbringer wird außerdem gern draußen aufgestellt. Er dient in dem Fall als dekoratives Beiwerk. Unterschiedliche Größen sorgen dafür, dass der Buddha an mehreren Stellen platziert werden kann. Entweder bauen Sie ihn an einem Gartenteich auf oder Sie setzen ihn auf die Terrasse. Umgeben von Bambus-Gewächsen, Hängepflanzen oder hinreisenden Orchideen. Wer will, kann das komplette Programm auffahren. Setzen Sie die Buddha-Statue auf einen Naturstein und legen Sie ein paar kleine Zierwege an. Es gibt so viele Buddha Dekoideen. Im ersten Moment sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht, aber wenn man sich intensiver mit dieser Materie beschäftigt, dann kann man sich vor genialen Einfällen kaum retten.

Buddha Dekoideen – Die passenden Accessoires finden Sie bei uns

Sämtliche buddhistische Symbole und die dazugehörigen Gegenstände finden Sie in unserem Onlineshop vor. Unter www.buddha-dekoration.de wird Ihnen ein breit gefächertes Sortiment angeboten. Darunter befindet sich auch ein kniende Buddhas, sitzende Buddhas oder stehende Buddhas. Holen Sie sich das erfrischende Lebensgefühl direkt ins Haus. Eindrucksvolle Holz- oder Steinfiguren finden im heimischen Garten genauso Platz. Die denkende Pose kommt bei den meisten Kunden besonders gut an. Generell liegen die asiatischen Kunstobjekte voll im Trend. Der kulturelle Esprit gehört zu einer perfekten Buddha Dekoidee mit dazu.

Auf unserer Website können Sie sämtliche Buddhas bestaunen. Obendrein werden Ihnen die mehrfarbigen künstlerischen Darstellungen auffallen. Diese Machart darf gern als das Sahnehäubchen bezeichnet werden. Der originelle Touch fällt sofort auf und darf daher in keinem Wohnzimmer fehlen. Mit vielen kleinen Details können Sie Ihre eigene Wohlfühloase kreieren. Unsere Homepage kann die gewünschte Vorlage für Ihre Buddha Dekoidee sein. Schauen Sie sich in aller Ruhe um und lassen Sie sich von dem Sortiment beflügeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.